Pri­mar­schu­le Wens­lin­gen
Bue­ch­weg 154
CH — 4493 Wens­lin­gen BL

Tel. Schul­lei­tung: 061 991 92 60
Tel. Leh­rer­zim­mer: 061 991 09 64

Inter­ne Log­ins

Web­Mail
eWol­ke
Schul­rat

 

Impres­sum:

Kon­zep­ti­on und Erstel­lung:
Adri­an Hei­ni­ger, Wens­lin­gen

 

Haf­tungs­hin­weis:
Trotz sorg­fäl­ti­ger Kon­trol­le über­neh­men wir kei­ne Haf­tung für die Inhal­te exter­ner Links. Für den Inhalt der ver­link­ten Sei­ten sind aus­schliess­lich deren Betrei­ber ver­ant­wort­lich.

 

Copy­right Bild und Text:
Die Wei­ter­ver­wen­dung von Bild und Text jeg­li­cher Art bedarf des schrift­li­chen Ein­ver­ständ­nis des Kin­der­gar­tens und der Pri­mar­schu­le Wens­lin­gen und ist nur unter Erwäh­nung der Copy­right­an­ga­ben zuläs­sig.

 

Open School

Open School

…ein etwas ande­res Schul­fest.

Das dies­jäh­ri­ge Schul­ab­schluss­fest steht unter dem Mot­to “Open School”. Die Gäste erwar­tet in jedem Schul­zim­mer etwas ande­res. Sie dür­fen in ver­schie­de­ne Räu­me hin­ein­schau­en und die­se frei nach ihrem Gut­dün­ken wie­der wech­seln. Alle Schü­le­rIn­nen sind in ihren Klas­sen aktiv am Erklä­ren, Vor­tra­gen, Mitra­ten und Gäste beglei­ten. Gleich­zei­tig kön­nen im Hand­ar­beits­zim­mer die viel­fäl­ti­gen Arbei­ten aller Stu­fen betrach­tet wer­den und im Kin­der­gar­ten lau­fen die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen für die abend­li­che Zir­kus­vor­füh­rung. In der Pau­se lädt ein stär­ken­des Znü­ni­buf­fet zum Plau­dern und Ver­schnau­fen ein.

Gespannt war­ten die Kin­der auf die ersten Besu­che­rIn­nen. Bei den 5./6.-Klässlern begrüsst Frau Gysin die Anwe­sen­den und erklärt, dass die Schü­le­rIn­nen die fol­gen­den Vor­trä­ge selb­stän­dig erar­bei­tet haben. The­men wie Pfer­de, Eis­bä­ren, Schog­gi und vie­les mehr tra­gen alle fast schon pro­fes­sio­nell mit Power-Point-Prä­sen­ta­tio­nen vor. Im Neben­raum zei­gen die Kin­der, wie gut sie sich schon in Eng­lisch und Fran­zö­sisch aus­drücken kön­nen. Gedich­te und Bild­be­schrei­bun­gen wer­den vor­ge­tra­gen und in einem qui­zähn­li­chen Dia­log erfah­ren die Gäste eini­ges über bedeu­ten­de Orte der Schweiz.

In der 1./2. Klas­se sit­zen die inter­es­sier­ten Eltern mit den Kin­dern an ver­schie­de­nen Grup­pen­ti­schen. Zum The­ma “Schmet­ter­ling” wird geba­stelt, gemalt, Memo­ry gespielt und Lap­books prä­sen­tiert. Mit viel Eifer wer­den Fra­gen beant­wor­tet, Gedich­te vor­ge­le­sen, Puz­zles zusam­men­ge­setzt und Rech­nun­gen gelöst. Die Besu­che­rIn­nen sind inter­es­siert und mit Elan dabei.

Im Zim­mer der 3./4.-Klässler lie­gen Lücken­tex­te und Fra­ge­bo­gen zu unter­schied­li­chen Mensch und Umwelt-The­men auf. Die Kin­der sind als “Exper­tIn­nen” vor Ort und ste­hen den Erwach­se­nen für Fra­gen und Erklä­run­gen zur Ver­fü­gung. Wer sich lie­ber im Fach Fran­zö­sisch tum­meln möch­te, kommt hier zusätz­lich auf sei­ne Kosten. Gefragt sind diver­se Verb­for­men oder Zuord­nun­gen in Bild und Spra­che.

Am Nach­mit­tag sind die Türen in der Turn­hal­le offen. Die 5./6.-Klässler über­ra­schen mit einer gelun­ge­nen Auf­füh­rung. Sie begei­stern mit einem Hipp-Hopp-Tanz, aktu­el­len Songs und einem selbst­ge­schrie­be­nen Sketch. Anschlies­send wer­den die Sechst­kläss­ler mit einem klei­nen Geschenk ver­ab­schie­det.

Bei schön­stem Som­mer­wet­ter tref­fen sich danach alle vor dem Schul­haus. Hier wird Ursi Mau­der­li, seit 25 Jah­ren Leh­re­rin im Dorf, beson­de­re Auf­merk­sam­keit geschenkt. Für ihr lang­jäh­ri­ges Enga­ge­ment mit ihren Klas­sen im Bereich “Natur und Umwelt” erhält sie vom Natur- und Vogel­schutz­ver­ein die Wens­lin­ger Natur­schutz­aus­zeich­nung. BRAVO! Mit einem fei­nen Apé­ro, orga­ni­siert durch die 5./6. Klas­se und dem NVO Wens­lin­gen, geht die­ser abwechs­lungs­rei­che Nach­mit­tag zu Ende.

Für die Kin­der­gärt­ler war­tet jedoch am Abend die gros­se Her­aus­for­de­rung. Sie laden näm­lich ihre Gäste zum Besuch des “Zir­kus Pip­po­li­no” ein. Wäh­rend Wochen haben sie an ihren Auf­trit­ten geübt und gefeilt und ich kann nur sagen: Die Auf­füh­rung ist abso­lut Spit­ze.
Text und Fotos: Hei­di von Arb-Wiget